Slide
Leben in Wiesbaden

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum

Warum Wiesbaden

Berlin kennt jeder als Startup-Hochburg, ist international auf der Landkarte präsent. Aber wo ist Wiesbaden und warum sollte man da sein?

Stadt mit Geschichte

Wiesbaden ist eine grüne Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Bereits vor mehr als 5.000 Jahren siedelten Menschen im Gebiet zwischen Rhein und Taunus. 

Schon der römische Geschichtsschreiber Plinius berichtete von den heißen Quellen, für die Wiesbaden bekannt ist. Dank der heißen Quellen kamen im Laufe der Geschichte jede Menge reicher Leute hierher, bauten schicke Villen und so hat Wiesbaden heute ein wunderschönes Stadtbild mit viel Altbau. Natürlich hat Wiesbaden auch weiterhin viele Thermen, wo das warme Wasser zur Entspannung einlädt.

Wiesbaden - Rheingauviertel im Herbst

Hoher Genußfaktor in Stadt und Rheingau

Wein im Rheingau

Direkt im Rheingau gelegen ist Wiesbaden auch der perfekte Platz, um Wein (vor allem natürlich Riesling) und gutes Essen zu genießen. Der russische Zar und das englische Königshaus waren/sind begeisterte Großabnehmer. Viel schöner ist es aber, mit dem Fahrrad an den Rhein zu fahren und vor Ort zu genießen.

Man kann im Rheingau natürlich auch ganz wunderbar wandern. Von Wiesbaden aus führt mit dem Rheinsteig einer der schönsten Wanderwege Deutschlands bis nach Koblenz. Der angrenzende Taunus ist auch ein absolutes Paradies für entspannte Biker.

Stadt der Künste und Kultur

Auch Kunstgenuss wird in Wiesbaden groß geschrieben. Das große Haus des Staatstheaters ist eine der schönsten Opernsäle Deutschlands. Der Schlachthof hingegen ist einer der Szenelocations für aufregende, aufstrebende Bands. Oben auf dem Neroberg gibt es jeden Sommer ein Improtheater-Festival. Es gibt sogar ein OpenAir im Rheingau. Es ist also wirklich für jeden etwas dabei. 

Schlachthof in Wiesbaden

Internationales Flair am Rhein

US-Luftwaffe

Wiesbaden ist auch eine absolut internationale Stadt. Die FH zieht junge Leute. Vor allem ist in Wiesbaden auch eines der Hauptquartiere der amerikanischen Truppen in Europa. Früher lag das in Heidelberg, nun erfolgte der Umzug nach Wiesbaden. Hier ist auch ein amerikanischer Militärflughafen.

Geht man im Sommer abends durch die Fußgängerzone, so hört man viele verschiedene Sprachen. Diese kulturellen Ergänzungen bereichern das Leben miteinander in Wiesbaden sehr stark.

Wiesbaden - Schlosspark
Schlosspark
Wiesbaden - Kurhaus
Kurhaus und Bowling Green
Wiesbaden - Russisch-Orthodoxe Kirche
Russisch-Orthodoxe Kirche